Zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen


 §1 Geltungsbereich


(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen vub GmbH Wissen mit System (im Folgenden " vub") und Verbrauchern (im Folgenden "Verbraucher"). Entgegenstehende oder von den AGB´s abweichende Bedingungen erkennen wir nur an, wenn wir der Gültigkeit schriftlich zustimmen.

(2) Verbraucher i.S.d. BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer sonstigen selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dabei ist es unerheblich, ob sich der Erklärende als Verbraucher zu erkennen gibt. Eine Verbrauchereigenschaft wird grundsätzlich unterstellt, wenn eine gewerbliche oder selbständige Tätigkeit aus Verkäufersicht nicht eindeutig festgestellt werden kann.

 §2 Zustandekommen des Vertrags, Vertragsabschluss


(1) Mit Darstellung der Waren im vub-Shop stellen wir kein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags i.S.d. §§ 145 ff BGB dar. Vielmehr handelt sich hierbei um eine unverbindliche Aufforderung, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben. Mit Eingang ihrer Bestellung per Mail, Telefon, Fax oder Onlinebestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen. vub nimmt das Angebot an, indem nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung erfolgt. Der Vertrag kommt schließlich mit Zusendung dieser Auftragsbestätigung zustande und ist für beide Parteien bindend.

(2) Wenn Sie sich für eine Onlinebestellung entscheiden, werden alle erforderlichen Angaben abgefragt, die Sie im Rahmen des Bestellprozesses eingeben. Anschließend haben Sie Gelegenheit diese Bestellung zu überprüfen. Nach erfolgter Überprüfung des Einkaufs werden Sie dazu aufgefordert die Bestellung zu bestätigen. Durch Bestätigung des Einkaufs wird eine Bestellung an vub versendet. Mit Absendung der Onlinebestellung geben Sie ein verbindliches Angebot ab, welches auf den Abschluss des Kaufvertrags abzielt. Folglich erhalten Sie eine Empfangsbestätigung per E-Mail, in der Ihre Bestelldaten erneut dargestellt sind. Die Bestätigung des Bestelleingangs stellt keine Annahme des Angebots dar und dient lediglich Informationszwecken. Der Vertrag mit vub kommt durch die Zusendung des bestellten Produkts zustande. Haben Sie in einer Bestellung mehrere Produkte bestellt, die im Versand nicht berücksichtigt wurden, kommt kein Kaufvertrag zustande. Erst mit der weiteren Zusendung der Produkte oder einer ausdrücklichen Annahmeerklärung entsteht der Kaufvertrag.

(3) Kann vub das Angebot des Käufers nicht annehmen, wird dieser über die Nichtverfügbarkeit des Produkts informiert. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Käufers werden unverzüglich erstattet.

 §3 Speicherung des Vertragstextes


Der Vertragstext wird nach Abschluss des Kaufvertrags von vub gespeichert und kann vom Käufer jederzeit abgerufen werden. Hierzu können Sie mit Ihren persönlichen Login-Daten auf das Käuferkonto zugreifen und Ihre Bestellungen verwalten.

 §4 Lieferung


(1) vub ist zu Teillieferungen und Teilabrechnungen jederzeit berechtigt, sofern diese dem Verbraucher zumutbar sind. Bei Lieferverzögerungen wird der Verbraucher umgehend informiert.

(2) Bei Wareneinfuhren in Länder außerhalb Deutschlands können Exportbeschränkungen vorliegen und Einfuhrabgaben und Steuern anfallen, die der Verbraucher zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Verbraucher ist für die ordnungsgemäße Abfuhr der notwendigen Zölle, Steuern und Gebühren verantwortlich.

 §5 Preise und Versandkosten


(1) vub liefert Bücher in Deutschland versandkostenfrei aus.

(2) Alle Preise in Euro (€) inkl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Preisschwankungen und -abweichungen für nicht preisgebundene Titel, z.B. CDs, DVDs, Software, Hörbücher, fremdsprachige Bücher, sind möglich.

 §6 Lieferverzug, Eigentumsvorbehalt


(1) Besteht Ihr Auftrag aus mehreren Paketen, kann die Anlieferung an unterschiedlichen Tagen erfolgen. Bei Lieferproblemen werden wir Sie umgehend informieren. Wir versuchen stets, Ihre Sendung komplett auszuliefern, dennoch kann es im Einzelfall zu Ausnahmen kommen.

(2) Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von vub.

 §7 Zahlungsbedingungen


(1) vub akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Verbraucher jeweils angezeigten Zahlungsarten.

(2) Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung am Tag der Rechnungsstellung.

(3) vub behält sich vor, insbesondere in den Fällen, in denen sich zum Zeitpunkt des Auftragseingangs offene Rechnungen bereits im Mahnlauf befinden, eine Vorkasse in Höhe des Auftragswerts zu verlangen. Eine Aufforderung, Vorkasse zu leisten, erhält darüber hinaus jeder Verbraucher, dessen Gutschriften 30 Prozent seines bisherigen Gesamtrechnungsvolumens erreichen bzw. überschreiten. Die Bestellung wird nach Zahlungseingang bearbeitet.

(4) Der Verbraucher ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von vub anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Verbraucher nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf demselben Kaufvertrag beruht.

 §8 Nutzungs- und Lizenzbedingungen für elektronische Produkte


(1) Die Annahme des Nutzungsvertrags über E-Books und Hörbuch-Downloads (beides im Folgenden: "Downloads") und deren Lieferung erfolgt durch die Sendung einer E-Mail an die vom Verbraucher angegebene und bei vub registrierte E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält einen Link zum Herunterladen des E-Books.

(2) Die Annahme des Nutzungsvertrages über ein Hörbuch-Download oder ein E-Book im EPUB-Format erfolgt mit Bereitstellung des Downloads.

(3) Downloads sind über einen DRM-Schutz (Digital Rights Management) gegen illegale Vervielfältigung geschützt. Die Übertragung von E-Books auf verschiedene Computer oder mobile Endgeräte des Verbrauchers ist nur über die Software "Adobe Digital Editions" und die jeweilige Adobe-ID des Verbrauchers möglich.

(4) vub verschafft dem Verbraucher an Downloads kein Eigentum. Der Verbraucher erhält das einfache, nicht übertragbare Recht, die angebotenen Titel zum ausschließlich persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen.

(5) Eine Weiterübertragung der Rechte an Dritte ist ausgeschlossen. Downloads werden während des Downloadvorgangs mehrmals mit unhörbaren und nicht löschbaren digitalen Wasserzeichen individuell markiert, so dass die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung möglich ist.

 §9 Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen


(1) Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher gemäß § 13 BGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Prüfung der Verbrauchereigenschaft obliegt vub.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: vub GmbH Wissen mit System, Sedanstr. 31-33, 50668 Köln E-Mail: sales@vub.de

(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung

(3) Hinweise: Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (z.B. E-Books, Downloads), von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind. Bei Rücksendungen ohne Produktverpackung hat der Verbraucher ggf. Wertersatz zu leisten.

 §10 Gewährleistung


(1) vub wird für Mängel, die bei der Übergabe der Waren vorhanden sind, im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen einstehen.

(2) Bei Verträgen mit Verbrauchern gemäß § 13 BGB beträgt die Gewährleistungsfrist 2 Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei Bestellungen von Personen, die gemäß § 14 BGB Unternehmer sind, ist die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr beschränkt.

 §11 Datenschutz


vub verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Verbraucher nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen (insbesondere BDSG und TMG) vertraulich zu behandeln. Einzelheiten sind den Datenschutzinformationen (Verweis auf Datenschutzinfo im Impressum) zu entnehmen.

 §12 Rechtsordnung, Gerichtsstand


Für die Rechtsbeziehungen der Verbraucher und vub gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISGG). Bei Verbrauchern gemäß § 13 BGB kann auch das Recht am Wohnsitz des Verbrauchers anwendbar sein, sofern es sich um zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

 §13 Schlussbestimmungen / Salvatorische Klausel


Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Sollte dieser Vertrag lückenhaft oder eine seiner Bestimmungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Vertragsteile davon nicht beeinträchtigt. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, eine wirksame Regelung zu treffen, die der unwirksamen bzw. lückenhaften Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahe kommt.

Datenschutzerklärung


 Was sind personenbezogene Daten?


Unter personenbezogenen Daten sind Informationen zu verstehen, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fällt zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.

 Wie schützt vub | Wissen mit System Ihre personenbezogenen Daten?


Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess und innerhalb Ihres Kundenkontos verschlüsselt mittels SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer, Schlüsselaustausch: RSA 1024 Bit, Verschlüsselung der Nutzdaten: Triple-DES 1024 Bit) über das Internet übertragen. Kreditkartendaten werden ausschließlich von unserem Payment-Dienstleister iPayment erhoben, verarbeitet und, wenn Sie ein Kundenkonto eingerichtet haben, verschlüsselt gespeichert. Eine gesicherte Verbindung können Sie daran erkennen, dass die im Browser angezeigte Adresse mit "https://..." statt mit "http://..." beginnt und am unteren rechten Fensterrand ein Vorhängeschloss erscheint. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem

Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster oder mobile Applikationen schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer oder mobile Endgeräte gemeinsam mit anderen nutzen.

 Wann nutzt und verarbeitet vub | Wissen mit System personenbezogene Daten?


Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Da der Datenschutz bei vub | Wissen mit System einen hohen Stellenwert hat, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Grundsätzlich können Sie unseren Internetauftritt und unsere mobile Webanwendung nutzen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen.

Ihre persönlichen Daten und Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, dienen vub | Wissen mit System für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren sowie für die Abwicklung der Zahlung. Weiterhin benötigen wir Ihre Daten um Sie über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Angebote von vub | Wissen mit System zu informieren.

 Was macht vub | Wissen mit System mit den personenbezogenen Daten?


Die personenbezogenen Daten (z. B. Adresse, sonstige von Ihnen erhaltenen Informationen) sind in unserer EDV in erster Linie zur optimalen Auftragsabwicklung und Kundenbetreuung gespeichert.

Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftdaten einfließen.

Zur Versendung von Informationsmaterial und zu eigenen Werbezwecken, werden Ihre Daten nur intern oder Unternehmen der vub | Wissen mit System Unternehmensgruppe weitergegeben. Eine Weitergabe an andere Dritte findet nicht statt. Sofern Sie mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übersendung unseres kostenlosen Newsletter und zwecks Übermittlung von Informationen über Aktionen und Neuheiten einverstanden sind, erteilen Sie bitte in Ihrer Anmeldung hierzu Ihr Einverständnis. Wir weisen daraufhin, dass Sie Ihr Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Loginbereich einsehen.

 Setzt vub | Wissen mit System Cookies ein?


Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die von uns auf Ihren Computer übertragen wird, wenn Sie auf der Vub | Wissen mit System-Site surfen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Wenn Sie die Cookies auf unserer Seite akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies können wir Ihren Computer identifizieren. Um den Internetshop sowie die mobilen Applikationen für Sie persönlich gestalten zu können und damit Sie Ihren Warenkorb während Ihrer Sitzung mit Bestellungen auffüllen und verwalten können benutzen wir - wie viele Webshops - Cookies.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies).

Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Dauerhafte Cookies). Diese Cookies erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie die Cookie-Behandlung in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers modifizieren. Meist befindet sich die Einstellungsmöglichkeit im Extras-Menü unter dem Punkt Einstellungen bzw. Internetoptionen. Einige Funktionalitäten unseres Internetshops sowie mobilen Applikationen können wir Ihnen dann allerdings nicht mehr anbieten. Um unseren Warenkorb nutzen zu können, müssen die temporären Cookies zugelassen werden.

Diese Website sowie mobile Applikationen benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherte Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz haben oder uns eine Mitteilung zwecks Auskunft oder Löschung Ihrer Daten übersenden möchten, schreiben Sie uns bitte an:

E-Mail: service@vub.de

© vub 2016 Über vub Impressum AGB