Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Go Burma (Myanmar)

Go Burma (Myanmar)

Rucksackreise durch ein geschundenes Juwel

vonDerendorf, Michael | Cohan, Franck
Deutsch, Erscheinungstermin November 2011
für unbestimmte Zeit nicht lieferbar
15,90 €
(inkl. MwSt.)
Seit 25 Jahren reist der Autor per Rucksack durch Afrika, Nahost, Asien. Anfang 2008 besuchte er Myanmar (ehem. Burma), das seit einem halben Jahrhundert von einer Militärjunta beherrscht wird. Die Reise stand unter einem denkbar schlechten Stern: Nur wenige Tage vor dem Abflug ließ das Militär einen...

Informationen zum Titel

978-3-00-035904-0
Krefeld
November 2011
2011
1
1., Aufl
Buch (broschiert)
401 g
224
151 mm x 209 mm x 15 mm
mit Landkarte als Abbildung, 52 farbige Fotos
Deutsch
Reihe B
Seit 25 Jahren reist der Autor per Rucksack durch Afrika, Nahost, Asien. Anfang 2008 besuchte er Myanmar (ehem. Burma), das seit einem halben Jahrhundert von einer Militärjunta beherrscht wird. Die Reise stand unter einem denkbar schlechten Stern: Nur wenige Tage vor dem Abflug ließ das Militär einen Volksaufstand niederschießen. Dies hielt den Autor nicht von seinem Vorhaben ab. Trotz der schwierigen Umstände bezeichnet er die Burmareise als seine außergewöhnlichste und betörendste Reise schlechthin. Egal ob Rikschafahrer, Goldsucher, Leprakranker, Geheimdienstmitarbeiter - als passionierter Rucksackreisender lässt sich der Autor ständig auf neue Begegnungen und Zufallsbekanntschaften ein und gewährt über die Schilderung ihrer Lebensumstände den Blick hinter die Kulissen dieses mystisch schönen Landes: auf die verheerende Menschenrechtslage in einem ausgebluteten Land. Sein Werk, das er mit zahlreichen "Geschichten aus Absurdistan", permanentem Augenzwinkern und Humor würzt, ist eine unkonventionelle Liebeserklärung an Myanmar. Da sich Burma Schritt für Schritt öffnet, endet sein Buch folgerichtig mit einem "strikten Reisebefehl" (O-Ton). Go Burma ist weder Reiseführer, noch kopflastiger Reisebericht, sondern ein gleichermaßen aufschlussreicher und spannender Report, der mit skurrilen Anekdoten und Rückblicken in vorausgegangene Exkursionen punktet. Das Buch richtet sich keineswegs nur an kulturbeflissene Fernreisende, sondern an jeden, der bereit ist, sich mit Leichtigkeit in fremde, exotische Welten entführen zu lassen. Kurzum: ein Jedermannsbuch, ungemein unterhaltsam, lesenswert und ein klares Plädoyer für individuelles Reisen. Mehr Info unter www.rucksackreisen-derendorf.de
Seine Vita beschreibt der Autor Michael Derendorf in aller Kürze wie folgt: "Jahrgang: 61. Hobby: Rucksackreisen durch die 3.Welt. "Mittendrin", lautet seine Devise. So meidet er Hotels, steuert Familienpensionen an und nutzt die Ortskunde der Einheimischen. "Trockene Berichterstattung kann jeder", so der Autor, "ich möchte den Leser spielerisch durch dieses außergewöhnliche, mystisch schöne Land mit seinen unglaublich liebenswerten Menschen führen. Nach wie vor sind Touristen für viele Burmesen die einzige Verbindung zur Außenwelt. So avanciert jeder, der mit Augenmaß durch Myanmar reist, zum Botschafter und trägt zum gesellschaftlichen Wandel bei." Das 224 Seiten starke Buch wurde im Selbstverlag publiziert und mit Herzblut gestaltet. So findet das anspruchsvolle Cover seine Fortsetzung im Bildteil mit 52 teils doppelseitigen Aufnahmen. Mehr Info unter: www.rucksackreisen-derendorf.de
Stadtspiegel Krefeld: "Spannende Reiseliteratur, die harte Fakten mit Humor vermittelt. Ein Buch für jedermann, das Lust auf mehr macht." Bockum Life/Das Stadtjournal: "Das Buch wartet mit einem fulminanten Bildteil auf und ist als Plädoyer für individuelles Reisen zu verstehen, dass sich keineswegs allein an Liebhaber von Fernreisen richtet. Wer sich gerne auf einen ungemein unterhaltsamen Genremix aus Abenteuergeschichten, Journalismus und Klartext einlässt, dem wird das Buch wärmstens empfohlen." Axel Viola Verlag: "Nichts und Niemand sind vor einer satirischen Betrachtung sicher. Da der Autor nicht einmal vor sich selbst halt macht, nimmt man es ihm nicht übel. Sein Sensus für Situationskomik und das hohe Erzähltempo lassen keinen Raum für Langeweile. Eine aufschlussreiche und kurzweilige Möglichkeit, sich auf die nächste Reise einzustimmen. Kurzum: ein Buch, das Herz, Hirn, Auge und Lachmuskeln gleichermaßen anspricht."
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung