3
Zurück

In den Warenkorb

Empfehlung per E-Mail versenden

Probeexemplar anfordern

Gerne schicken wir Ihnen ein Probeexemplar an die angegeben Adresse.
Recht und Medizin

Recht und Medizin

46. Assistententagung Öffentliches Recht. Tagung der Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Wissenschaftlichen Assistentinnen und Assistenten

vonDujmovits, Elisabeth | Eberhard, Harald | Eisenberger, Iris | Ennöckl, Daniel | Lachmayer, Konrad | Stöger, Karl
Deutsch, Erscheinungstermin Juli 2006
lieferbar
49,00 €
(inkl. MwSt.)
Standard
Empfehlung per E-Mail versenden
Mit den Ergebnissen des Tagungsbandes soll auf die medizinische Entwicklung der letzten Jahre reagiert werden, die eine zuvor nicht gekannte Geschwindigkeit erreicht hat. Der Fokus der Tagung ist auf das einschlägige öffentliche Recht und die dazugehörige Dogmatik gerichtet. Recht und Medizin - die gewählten...

Informationen zum Titel

978-3-8329-1810-1
Baden-Baden
Juli 2006
2006
1
1. Auflage
Buch (broschiert)
381 g
253
159 mm x 228 mm x 15 mm
Color of cover: Grey, Color of cover:, Color of cover: Silver, Color of cover: White, broschiert
Deutsch
Mit den Ergebnissen des Tagungsbandes soll auf die medizinische Entwicklung der letzten Jahre reagiert werden, die eine zuvor nicht gekannte Geschwindigkeit erreicht hat. Der Fokus der Tagung ist auf das einschlägige öffentliche Recht und die dazugehörige Dogmatik gerichtet. Recht und Medizin - die gewählten Themen o Arzneimittelrecht o Arzneimittelrückstände im Trinkwasser o Biomedizinkonvention (MRB) samt Zusatzprotokollen und ihre Umsetzung o Bioterrorismus o Datenschutz und Informationsrecht (Biobanken, elektronische Krankenakte) o Embryonenschutz o EU-Gesundheitspolitik (Qualitätssicherung, Standards, Werbung) o Fortpflanzungsmedizinrecht o Gesundheitskompetenzen der EU o Governance durch Kommissionen im Arzneimittel- und im Gentechnikrecht o Grundrechtsdogmatik o Grundrechtsträger o Medizinische Forschung an Kindern o Menschenwürde, Menschenbild o Pränatale Grundrechte o Schutz von genetischen Informationen o Stammzellgesetze, Stammzellimport o Transsexualität Aus dem Inhalt: Klaus Gärditz, Bayreuth - Menschenwürde, Biomedizin und europäischer ordre public Martin Kment, Münster - Offene Fragen zu den Gesundheitskompetenzen der EG Kerstin Wolny, Erlangen - Bioterrorismus - eine Herausforderung für das Völkerrecht Gregor Kirchhof, Bonn - Antworten des Rechts auf medizinischen Fortschritt - ein Vorschlag zur Modifikation der Grundrechtsdogmatik Franziska Sprecher, Heidelberg - Medizinische Forschung mit Kindern - Eine vergleichende Darstellung der Rechtslage in der Schweiz und Deutschland, unter Berücksichtigung der Biomedizinkonvention des Europarates Elisabeth Greif, Linz - Körper an den Grenzen des Rechts. Transsexualität, Menschenrechte und nationales Recht Atina Krajewska, Wroclaw - Der Schutz von genetischen Informationen im Europäischen Kontext: Sachen- oder Menschenrechtlicher Ansatz? Margit Seckelmann, Speyer - Governance durch Kommissionen im Arzneimittel- und im Gentechnikrecht Süleyman Kolcu, Bielefeld - Arzneimittelrückstände im Trinkwasser - Risiken und Nebenwirkungen des Arzneimittelrechts? Weitere Informationen finden Sie zu dieser und kommenden Tagungen unter www.assistententagung.de
Kundenmitteilung
EU-Datenschutzgrundverordnung

Die DSGVO stärkt die Datenschutzrechte europaweit für uns alle. Bei vub haben wir aus diesem Anlass unsere Datenschutzerklärung grundlegend verändert:

  • Wir stellen noch übersichtlicher dar, wie und wofür wir personenbezogene Daten verarbeiten (wenn überhaupt, denn das Verwerten Ihrer persönlichen Daten ist überhaupt nicht unser Geschäft!).
  • Wir informieren in unserer neuen Datenschutzerklärung über die Kundenrechte.
  • Wir haben die Datenschutzerklärung übersichtlicher gestaltet.
  • Ab dem 25. Mai 2018 können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „meine Einstellungen“ den gewünschten Datenschutz selbst einstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an unseren vub-Kundenservice und Ihre bekannten Ansprechpartner unter premiumservice@vub.de.

Bestätigung